Es ist das Knie, Doktor

Drei Wochen ohne Laufen 😣😣😣. Ich fühle mich mittlerweile wie ein Panther im Käfig (richtig, Rilke). Ein Tractussyndrom oder Läuferknie macht derart Probleme, dass eine Zwangspause das einzig Richtige ist. Trotzdem ätzend, weil der Bock zu laufen da ist.
.
Zumindest bleibt so Zeit für Zeugwartaufgaben: Der Lauftrinkgürtel ist liebevoll handgewaschen, die Laufsachen im Schrank so sortiert wie nie zuvor.
.
Das Foto stammt vom Einsteinmarathon in Ulm, da haben die alten Knochen noch ganz gut mitgemacht ☠. Allen Läuferinnen und Läufern – fit oder nicht – einen schönen Sonntag. Und dem Rest natürlich auch. Haut rein! 🙋‍♂️

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.